Fragen zu Armbrüsten, Zubehör, Handhabung oder Bestellung? Gerne unter: 030 9441 70 20.
Einsteigertipps für den Armbrustkauf

Ist es besser eine Armbrust mit oder ohne Pfeilführungsschiene zu haben?

Eine sogenannte „Trackless“ Armbrust (der Pfeil liegt nicht auf einer Schiene, sondern nur auf 2 Punkten – im Schloss und in der vorderen Pfeilauflage wie bei einem Bogen) die man von älteren Modellen der Fa. Jennings/ Bear, PSE, ProLine kennt, hat zwar Vorteile, die aber durch moderne Materialien wie Teflon usw. bei heutigen Armbüsten wieder ausgeglichen werden.


AIA Armbrust-Einsteigertipps, Schritt für Schritt:

Alle Einsteigertipps im Überblick:

  1. Was bedeutet die Leistung einer Armbrust?
  2. Zerlegbarkeit der Armbrust
  3. Wie funktioniert der Abzug einer Armbrust?
  4. Wie spannt man eine Armbrust?
  5. Spielt das Gesamtgewicht und die Größe der Armbrust für mich eine Rolle?
  6. Spielt das Gesamtgewicht der Armbrust für mich eine Rolle?
  7. Ist die Armbrust fertig zur Pfeilabgabe?
  8. Wird eine Grundausstattung der Armbrust überhaupt angeboten?
  9. Wie wichtig ist die Zugkraft für Pfeilenergie und Pfeilgeschwindigkeit?
  10. Besitzt die Armbrust eine Trockenschusssicherung?
  11. Ist die Zielfernrohrschiene aus Plastik oder Metall?
  12. Ist das Armbrust Zielfernrohr für das Schiessen geeignet?
  13. Benötige ich für das Zielfernrohr inkl. Montageringe zusätzliche Anbauteile?
  14. Welche Pfeile kann/darf ich schießen..
  15. Pfeilführungsschiene aus Kunststoff oder Metall?
  16. Wie groß ist der Sehnenandruck auf der Pfeilführungsschiene?
  17. Wie groß ist der Sehnenverschleiß / der Verschleiß der Schusswicklung?
  18. Ist es besser eine Armbrust mit oder ohne Pfeilführungsschiene zu haben?
  19. Preis- / Leistungsverhältnis
  20. Sind Kabel- und Sehnen aus unterschiedlichen Materialien?
  21. Energieabgabe bei einer Compoundarmbrust
  22. Energieabgabe bei einer Recurvermbrust
  23. Sind Pfeilgeschwindigkeiten vergleichbar?
  24. Wie genau schießt eine Armbrust?