Zubehör filtern

AIA FlexRange - FRS 101-12

Das FlexRange Zielfernrohr FRS 101-12 ist die Weiterentwicklung vom FRS 101 und löst dieses ab. Es ist und bleibt auch ein Weitschuss - , Jagd und 3D Armbrustzielfernrohr in einem. Das Fadenkreuz (Absehen) wurde so überarbeitet, dass die Pfeilflugkurve bis 120m passt. Das heißt jede der beleuchtbaren Zahlen (1-12) im Fadenkreuz steht für die Treffer in 10m Schritten. Die rot oder grün farbigen Ziffern im Fadenkreuz bringen eine bessere Orientierung für den Schützen. Ebenfalls mit 2 Strichen wird der künstliche Horizont im Fadenkreuz angezeigt, so dass man ein "Verkannten" korrigieren kann. Natürlich kann man die Beleuchtung auch auslassen. Mit den einzigartigen Armbrustzielfernrohren der FRS Serie sind jetzt Optiken auf dem Markt, die den höchsten Ansprüchen von 3D- als auch Targetschützen gerecht werden! In dem FRS 101-12 haben wir unsere Erfahrung in einem universellen Armbrustzielfernrohr umgesetzt!

Es handelt sich um ein 3-9 x 42 mit einem 30mm Rohrdurchmesser und nicht wie sonst üblich 25,4mm. Das Absehen ist hier ins Glas geätzt worden. Der Unterschied zum FRS100 ist das etwas höhere Gewicht (614g), die noch größere Lichtstärke gegenüber dem schon lichtstarken FRS 100 tactical. Die taktisch verstellbaren Türme des Höhen- und Seitenausgleiches sind ähnlich. Das Absehen, das im Grundprinzip das Gleiche wie beim 100`er ist, aber in der Beleuchtung und in der Anzahl der Markierungpunkte mehr Vorteile für Armbrüste von ca. 320 bis 450 fps bringt ist einzigartig auf dem Armbrustmarkt. Wegen der Durchnummerierung der Entfernungspunkte ist immer eine schnelle Orientierung möglich. Das Zielfernrohr FRS 101-12 hat nicht nur fast die 3 fache Reichweite handelsüblicher Armbrust Zielfernrohre, sondern viel wichtiger, eine feinere Einstellung - übliche Armbrust Zielfernrohre (1 Klick = 1 " (2,54 cm) auf 20 Yards/ ca. 18m) AIA FRS 100/ 101 (1 Klick = 1/2 " (1,257cm) auf 100 Yards / ca. 91m). Dadurch ist eine exaktere Justierung möglich.

Einmal eingestellt bzw. eingeschossen auf nur eine maximal drei Entfernungen, braucht man gegenüber einem HHA Optimizer (Weitschussaufsatz), welcher bei jeder Entfernung neu verstellt werden muss, beim FRS 101-12 auf allen Distanzen nichts mehr verstellt werden.

Das Zielfernrohr hat aufgrund seiner Bauform ein sehr großes Sichtfeld. Der große Blickwinkel und das einzigartige Absehen ermöglichen es auf sonst nicht erreichbaren Weiten anzuhalten. Mit der Auswahl einer kleinen Vergrößerung (z.B. 3) und durch das Ausschiessen in 10m Schritten ist es auch möglich mit nicht so starken Armbrüsten Ziele von 10m bis jenseits der 100m ins Visier zu nehmen und sicher zu treffen. All das, ohne eine Umstellung am Zielfernrohr vornehmen zu müssen! Das minimiert Fehler. Es kann daher hervorragend für den 3 D - und Armbrust Target Sport benutzt werden. Das rot/grün beleuchtete Absehen ist bei schwierigen Lichtverhältnissen eine echte Hilfe. Die Intensität der Beleuchtung ist so abgestuft, dass man bei der Zielsuche unterstützt und nicht geblendet wird!

Das AIA FRS 101-12 macht seinem Namen als FlexRange-Scope alle Ehre. Mit einer Darton Fireforce und dem FRS 101 (alte Version) konnten wir mit einer 3`er Vergrößerung von 0 - 175m die Ziele sicher treffen ohne etwas zu verstellen. Auch bei leistungsschwächeren Armbrüsten benötigt man keinen zusätzlichen Weitschußaufsatz mehr. Ihre Armbrust wird mit dem FRS 101-12 mehr als aufgewertet. Lieferung inkl. der 30mm Montageringe und Flip Up Kappen

Auf Lager. Sofort lieferbar.

EUR 379,00

Preisangabe(n) inkl. 19% MwSt.

Infos zu Bestellung, Zahlung & Versand

Lieferzeit via DHL: ganz normal, 1-2 Werktage.

Der Merkzettel kann als unverbindliche Anfrage gesendet werden.
Weitere Bilder zum Vergrößern

Welche Armbrust passt zum/zur AIA FlexRange - FRS 101-12?

  • ACULEUS 175
  • ACULEUS 175 ACU DRAW
  • Assassin
  • Carbon Elite Extra XLT
  • Carbon Elite XLT
  • Carbon Fusion CLS
  • Carbon Nitro RDX
  • Carbon Phantom RCX
  • Deanbow
  • Deathstalker
  • Defender CLS
  • Defender-Mag-Combo
  • Eclipse RCX
  • Fireforce
  • FireForce 2015
  • Fireforce Sport
  • Impact Sport
  • Invader X4
  • Lady Shadow
  • Legend Ultra Lite
  • Lightning 2011
  • Matrix 350 Blackout Custom
  • Matrix 350 Camo XTRA Custom
  • Matrix 350 LE
  • Matrix 355
  • Matrix 380 Realtree Xtra Sondermodell
  • Matrix 380 Triggertech
  • Matrix Bulldog 330
  • Matrix Bulldog 330 Black
  • Matrix Bulldog 380
  • Matrix Bulldog 400
  • Matrix Bulldog 400 Black
  • Matrix Mega 405
  • Micro 335 Kryptek Raid LE
  • Micro 335 Nightmare
  • Micro 335 Realtree Xtra
  • Micro 355
  • Micro 355 Supressor
  • Nitro X
  • Orion EXTREME 175 Komplettpaket
  • Phantom CLS
  • Phantom CLS Black
  • Phantom CLS Camo
  • Phantom Extra Spezial CLS
  • RD390 elite
  • RD390 elite plus
  • Rebel 135 SS
  • Scorpion
  • Serpent LTD I
  • Serpent LTD II
  • Shadow CLS
  • Shadow NXT
  • Shadow Ultra Lite
  • Stealth FX4
  • Stealth FX4 Xtra
  • Stealth NXT
  • Stealth SS
  • Stealth XLT
  • Stealth XLT extra
  • Stinger
  • Stinger Carbondesign
  • Storm
  • Storm RDX
  • Tactical XLT
  • Tactical XLT Extra
  • Terminator II
  • Titan SS
  • Toxin 135 SS
  • Toxin 135 XT
  • Toxin 150 SS
  • Toxin 150 XT
  • Toxin 180 SS
  • Toxin 180 XT
  • Turbo GT
  • Turbo XLT II
  • Twinbow II Sixpack Riser
  • Vapor
  • Venom
  • Venom Xtra
  • Ventilator EXTREME 175
  • Viper SS
  • Viper SS Xtreme
  • Vortec RDX
  • VTEC EXTREME 175
  • Warrior Ultra-Lite