Fragen zu Armbrüsten, Zubehör, Handhabung oder Bestellung? Gerne unter: 030 9441 70 20.
Definition: Bogenvorspannung

Bogenvorspannung

Der Armbrustbogen z.B. bei einer Recurvearmbrust wird beim Auflegen der Sehne genau in die Stellung (Vorspannung oder Standhöhe) gebracht, in der der Bogen nach dem Abschuss "bequem" ausschwingen kann. Der Hersteller gibt diesen Abstand vor. Dieses Maß ist z.B. bei Excalibur auf der Pfeilschiene markiert und beträgt ca. 2,54cm. Beim Compoundbogen ist dieser Abstand ebenfalls vom Hersteller eingestellt und wird erst dann wieder verändert, wenn neue Sehnen oder Kabel aufgezogen werden.


Das AIA-Lexikon: