Turbo XLT II

Preise und Pakete

Turbo XLT II, TenPoint Crossbow Technologies

Die Turbo XLT II wird inklusive Folgendem geliefert:

  • Eingeschossen und inkl. Zielfernrohr TenPoint Pro View II 3 x 32 / rot grün beleuchtet
  • Seilspannhilfe WR/Paket
  • Zielfernrohrmontage Ringe
  • Zielfernrohrmontageschiene
  • aktive Trockenschusssicherung
  • 3 Pfeile
  • Anbauköcher
  • (Laptop, Stryker/Bowtech, Exomax oder die Twinbow dienen nur dem Größenvergleich und sind nicht enthalten)
Armbrust aus unserem Modellarchiv.
Dieses Modell wird nicht mehr hergestellt und ist nicht mehr verfügbar. Fragen zu Zubehör, Ersatzteilen oder Nachfolgemodellen: Kontakt oder Merkzettel nutzen.
Der Merkzettel kann als unverbindliche Anfrage gesendet werden.
Als deutscher Direktimporteur für Armbrüste der Firma TenPoint Crossbows bieten wir vollen technischen Service, jahrelange Erfahrung, vorrätig und vollumfänglich Ersatzteile sowie qualifizierte Beratung.

Unser Eindruck

Eine handvoll Armbrust? Und trotzdem ist die kleine Compoundarmbrust stärker als eine Excalibur Exomax, dafür aber genau halb so groß. Wie alle Armbrüste aus der TenPoint Fabrikation ist die Turbo XLT bereits eingeschossen. Bei der Weiterentwicklung der Turbo XLT zur Turbo XLT II aus der TenPoint Fabrikation kommt einer der Vorteile der Compoundarmbruste hier voll zum Tragen.

Die Größe, genauer gesagt die Kompaktheit und die Sicherheit für Mensch und Bogen. Mit nur 50 cm Bogenbreite über alles (einschließlich Rollen) und nur 35 cm bei gespanntem Zustand von Achse zu Achse ist die TenPoint Turbo XLT II mit die stärkste und die leichteste Compoundarmbrust in der Kompaktklasse unter 55cm Bogenbreite.

Der 420 grain Pfeil (27,23g) wird auf 327 fps (99,66 m / s) beschleunigt. Dabei ist die Armbrust nicht nur leiser als andere Compoundarmbruste, sondern auf Grund der Bauweise leicht (nur 3,17 kg ohne Zubhör) und ruhig zu halten, was wiederum den Spaß am Zielen und Treffen enorm steigert. Unterstützt wird dies zuletzt durch das Hochleistungsabzugssystem - den Power Touch Trigger von Tenpoint, der auch in den Phantommodellen verbaut wird und 2009 einen entscheidenden Anteil am Weltmeistertitel im 3 D Schießen in Salzburg / Österreich, 2010 beim Gewinn des Apfelturnieres und ebenfalls 2010 dem Gewinn der WCSA WM Armbrust 3D in Stockholm / Schweden hatte.

Technische Daten

Modellname
Turbo XLT II
Hersteller
TenPoint Crossbow Technologies
Typ (Compound/Recurve)
Compound
Auszugsgewicht
81,5 kg
180 lbs
Eigengewicht
3,171 kg
Auszugslänge
30,5 cm
12,5 Inch
Teflonimpregniert
Nein
Trockenschusssicherung
Ja
Hohlschliff / Pfeilführung
Nein
Wurfarme
4
CNC-gefräste Teile
Ja
Zielfernrohrschiene inkl.
Ja
Achse zu Achse Bogenbreite
45 cm
Länge inkl. Fußbügel
94 cm
Achse zu Achse Bogenbreite
17,7 Inch
Sehnenmaterial
FastFlight
Herkunft
USA
Abzugsgewicht
1,36 kg
Abzugssicherung
Ja
Abzugssicherung autom.
Ja
Auszugskraft
-
Bogenbreite über alles
50 cm
Dämpfungssystem
Nein
Länge ohne Fußbügel
88 cm
Lautstärke (Tendenz)
sehr leise
Triggersystem
power Touch, nach oben öffnend
Kabel- / Sehnenmaterial
einheitlich
Besonderheiten
Mit die stärkste Compound Armbrust in der Kompaktklasse unter 50 cm Bogenbreite. Mit nur einer einzigen Schraube innerhalb von Sekunden in 3 Teile zerlegbar. Aktive Trockenschusssicherung

Pfeilgeschwindigkeit

  • Minimalpfeil ( g):
    Pfeilgeschwindigkeit
    -
    -
    -
    Pfeilenergie
    -
    -
  • Optimalpfeil (27,5 g):
    Pfeilgeschwindigkeit
    100 m/s
    360 km/h
    327 fps
    Pfeilenergie
    138 Joule E0
    105 ft ft. lbs
  • Einheitspfeil (32,8 g):
    Pfeilgeschwindigkeit
    -
    -
    -
    Pfeilenergie
    -
    -

Passende Armbrustpfeile

Pfeilgewicht
27,5 g
420 grain
Pfeilschaft Carbon
2264
Pfeilschaft Alu
2219
Pfeillänge
20 Inch / Zoll
50,8 cm
min. Schaftdurchmesser
8,7 mm

Reichweite

  • max. justierbare Reichweite mit Zielfernrohr und Zubehör (Weitschussaufsatz):
    Reichweite
    150 m
  • max. Reichweite mit Standardvisierung:
    Reichweite
    60 m